Wirtschaftlicher Erfolg, soziales Handeln und eine gesunde Umwelt gehören zusammen.

Nachhaltig wirtschaften lautet die Forderung unserer Zeit. Neben den rein ökonomisch orientierten Zahlen mögen weitere Faktoren wie Umweltschutz und gesellschaftliche Verantwortung eine Rolle spielen.

Für Austria Glas Recycling ist dieser Anspruch nicht neu: Wir sind in der glücklichen Lage, mit unserem Business-Modell einer nachhaltigen Wirtschaftsweise sehr nahe zu sein und damit Erfolg zu haben:

  • Die finanziellen Mittel dienen ausschließlich der Organisation des österreichischen Glasrecyclingsystems. Dank Non-Profit-Status fließen Überschüsse immer ins System zurück.
  • Unser Kerngeschäft ist umweltfreundlich. Dank Umweltmanagementsystem ist die kontinuierliche Verbesserung unserer Umweltleistungen vollkommen integriert.
  • Erfolg wird gemessen in Sammelmengen und Recyclingquoten. Der volkswirtschaftliche Nutzen zählt mehr als kurzfristiger Finanzgewinn.

(zitiert nach Dr. Harald Hauke und Dr. Haymo Schöner, Geschäftsführer der Austria Glas Recycling, Nachhaltigkeitsbericht 2016 - Saubere Sache)

Dank Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement gemäß EMAS und ONR 192500 halten wir Ökonomie, Ökologie und gesellschaftliche Verantwortung stets in Balance. Der Sustainability Navigator macht das Zusammenwirken deutlich: Austria Glas Recycling Sustainability Navigator

Glasrecycling - wichtiger Beitrag zu Kreislaufwirschaft und Ressourcenschonung

Das Video verdeutlicht globale Zusammenhänge:

Nachhaltigkeit, wie wir sie täglich für das österreichische Glasrecyclingsystem leben

Einblicke in unsere Vorstellungen eines nachhaltigen Glasrecyclingsystems sowie in die Maßnahmen, die wir setzen, um diese Vorstellungen zu realisieren geben unsere Nachhaltigkeitsberichte sowie die Publikationen 'Grünbuch Nachhaltiges Recycling von Glasverpackungen' und 'CIRCULAR THINKING'.

Kontakt

Austria Glas Recycling 
Mariahilfer Straße 123, 7. Stock
1062 Wien, Austria
Tel.: +43/1/214 49 00
agr@agr.at