15.12.2020

Glassammel-Peak an den Feiertagen

30% mehr Altglas – Hochsaison für Österreichs Glasrecyclingsystem rund um Weihnachten und Neujahr. Achtung: Nicht jedes Glas ist recyclingtauglich.

Verbrauch und Recycling von Glasverpackungen lagen 2020 überdurchschnittlich hoch. Austria Glas Recycling rechnet mit einer Rekordsteigerung von rund 1.000 Sammel-LKW-Ladungen im Vergleich zum Vorjahr. Zum Jahresende schnellt die Menge erfahrungsgemäß in die Höhe. Von Sektflasche bis Olivenglas, von Saftflasche bis Marmeladeglas - rund 30 Prozent mehr Altglas als im Jahresmittel füllen am Jahresende die Glascontainer. Zusätzliche Entleerungsfahrten rund um die Feiertage sind auch heuer eingeplant, um Hygiene und Sauberkeit in Stadt und Land sicherzustellen. 

Harald Hauke, Geschäftsführer von Austria Glas Recycling und Vorstand der ARA AG: „Auch wenn wir heuer leider zurückhaltend feiern müssen, gehe ich davon aus, dass die Glassammelmengen zu den Festtagen wie jedes Jahr ansteigen. Die Abfallwirtschaft und die Industrie sind jedenfalls gerüstet. Jede richtig entsorgte Glasverpackung wird dem Recycling übergeben. Altglas ist der wichtigste Rohstoff für die Glasproduktion.“

Silvesterraketen im Altglas können gefährlich werden.

Kaputte Glaskugeln, Glasschmuck, Sektgläser und andere Glasprodukte gehören nicht zum Altglas. Da sie von anderer chemischer Zusammensetzung sind, können sie nicht gemeinsam mit Verpackungsglas recycelt werden. Sie gehören zum Restmüll. Hauke: „Falsche Glasarten stören den Recyclingprozess. Gefährlich wird es, wenn Silvesterraketen und sogenannte Kracher im Altglasbehälter gezündet werden. Jedes Jahr kommt es vor, dass Glasbehälter als Abschussbasen genutzt werden. Das ist unbedingt zu unterlassen. Denn es kann fatale Folgen haben, wenn der Glasbehälter explodiert und umherfliegende Blechteile Verletzungen und Schaden anrichten.“

Marmelade- und Pestogläser wollen zum Altglas

Verpackungsgläser aus der Küche wie Pesto- oder Marmeladegläser, sollen im Altglas entsorgt werden, auch wenn Speisereste anhaften. Hauke: „Der Terminus Technicus lautet ‚restentleert‘. Ich sage, ausgelöffelt aber nicht unbedingt ausgewaschen. Danke allen, die sorgfältig Altglas entsorgen und danke an alle unsere Partner!“ Glasrecycling ist ein wichtiger Baustein von Kreislaufwirtschaft. In Österreich wird seit über 40 Jahren Altglas gesammelt und recycelt.

zurück zur Newsübersicht ›