„Glasrecycling – Von Scherben zu Flaschen“

 

Sie lehren an einer höheren Schule in Wien, 5. Schulstufe oder höher? Dann könnte dieses Angebot für Sie und Ihre Schülerinnen und Schüler interessant sein. Egal, welche Fächer Sie unterrichten.

 

Was ist Glas

Glasrecycling live im Klassenraum

Das Material Glas ist für Recycling geschaffen. Es heißt, der Mensch hat in heißen Weltgegenden beobachtet, wie Pflanzen und andere Materialien durch die Sonne zu Glas wurden. Aus Rohstoffen, die in der Natur vorkommen, wird mittels Hitze eine zähflüssige formbare Masse. Wenn diese erkaltet ist, behält sie ihre Form. Wird sie wieder erhitzt, kann sie neue Formen annehmen. 

Wie Glas heutzutage hergestellt und recycelt wird, zeigen wir gemeinsam mit Chemie on Tour in Schulen ab der 5. Schulstufe in einem zweistündigen Workshop.

Die Schüler/innen werden mit den Bestandteilen und Eigenschaften von Glas vertraut gemacht. Sie erhalten fundierten Einblick in die Herstellung sowie die Welt des Glasrecyclings. 

Sie sehen live im Klassenraum, wie Glas hergestellt und wie aus Glasscherben eine neue Flasche wird. Ein Quiz rundet den spannenden Workshop ab.

Der Experimentalvortrag ist für Schulen kostenlos.

Sofern es die Raumgröße und Covid-19-Vorschriften zulassen, können pro Vortrag bis zu 50 Schüler/innen teilnehmen.

Anmeldung, Vormerkung

Sind Sie interessiert?


Bitte kontaktieren Sie Frau Magister Karin Steindorfer: k.steindorfer@kommunikationpr.at
Für eine erfolgreiche Anmeldung nennen Sie uns bitte:

  • Adresse, Telefonnummer und Mailadresse der Schule
  • Kontaktperson
  • Anzahl der teilnehmend

     

Wir nehmen wir Sie gerne auf die Anmelde-/Warteliste auf.

 

Chemie on Tour

Entwicklung und Durchführung der Experimente: Chemie on Tour
mit freundlicher Unterstützung der Fakultät für Technische Chemie der Technischen Universität Wien unter Leitung von Dekan Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Marko Mihovilovic

 

Fotocredit für alle Fotos: Stoelzle_Abbilderei