zum Inhalt springen  zur Suche springen  zum Hauptmenü springen  



AGR - Austria Glas Recycling


Logo von AGR

40 Jahre

Navigation

Glascontainer / Glassammel-LKW

Wissenswertes über Altglasbehälter

Glasbehälter, Glastonne, Glascontainer, Altglasbehälter, Schatztruhen für Altglas – viele Namen, eine wichtige Funktion: verlässlich für eine bequeme, sortenreine und effiziente Altglassammlung da zu sein. 

Fachleute unterscheiden zwischen Schüttbehälter und Hubbehälter. Die Unterscheidung hat damit zu tun, wie der Behälter auf den Sammel-Lkw gehoben wird und wie das gesammelte Altglas dem Lkw übergeben wird.

Schüttbehälter: Der Glasbehälter wird am Sammel-Lkw fixiert und durch Kippen in den Sammel-Lkw entleert.

Hubbehälter: Der Glasbehälter wird mit einem Spezialkran über den Sammel-Lkw gehoben, die Bodenklappe wird geöffnet und das Altglas in den Sammelbehälter entleert.

Altglassammlung: Hubbehälter Entleerung mittels Kran

Hubbehälter werden zur Entleerung mittels Kran über die Glassammel-Lkw gehoben. Fotocredit: Swarco

Ein Weißglasbehälter wird auf Sammel-LKW entleert.

Ein Weißglasbehälter wird entleert. Weißglas kommt in die Weißglaskammer des Sammel-Lkw

Eine Spezialform des Hubbehälters ist der Doppelkammerbehälter. Wie sein Name sagt, birgt er in seinem Inneren zwei Kammern, eine für Weißglas, eine für Buntglas. Bei der Entleerung in den Sammel-Lkw werden die Bodenklappen einzeln geöffnet. Somit ist nur ein Hebevorgang nötig, um Weißglas und Buntglas in den Sammel-Lkw zu entleeren. Das beschleunigt den Entleervorgang. Die Deckel der Doppelkammerbehälter sind so konzipiert, dass weniger falsche Materialien (‚Fehlwürfe‘) zum Altglas kommen. Zudem ist der Doppelkammerbehälter lärmgedämmt.

Viele gute Gründe, warum dieser Behältertyp ideal ist für die moderne, effiziente Altglasentsorgung in Stadt und Land.

 

Für beide Behältertypen gilt selbstverständlich: Weiß- und Buntglas bleiben auch beim Transport zum Glaswerk getrennt. Denn Glassammel-Lkws haben zwei Kammern, in denen Weißglas und Buntglas getrennt zum Glaswerk transportiert werden. Siehe zum Beispiel: Der Glaskreislauf oder im Bereich ‚Altglassammel-Lkw – Wissenswertes‘

Glascontainer 4.0: Denkende Altglassammelbehälter für die smarte Glasentsorgung

Nach und nach werden die Altglascontainer in Österreich mit Sensoren ausgestattet, die den Füllstand messen. Von den Zentralen der Entsorgungsunternehmen kann somit jederzeit eingesehen werden, welche Glasbehälter voll sind und entleert werden müssen. Daher müssen nur mehr jene Glascontainer angesteuert werden, die voll sind. Leerfahrten werden vermieden. Das spart Zeit und Treibstoff und reduziert Emissionen.

Schaubild ‚smarte Glasentsorgung'

Hersteller von Glassammelbehältern in Österreich

Wissenswertes über Altglassammel-Lkws

Gut ausgebildete Lkw-Fahrer lenken die Spezialfahrzeuge für die Altglassammlung von Sammelbehälter zu Sammelbehälter – in dicht verbauten Städten ebenso wie in ländlichen Regionen, im flachen Gelände ebenso wie auf Hügeln und Bergstraßen.

Bei der Entleerung des Altglases vom Sammelbehälter in den Sammel-Lkw kommen – je nach Behältertyp kommen - unterschiedliche technische Ausstattungen zum Einsatz. Schüttbehälter werden vom Fahrer zum Lkw gerollt, in den Lkw eingehakt und dann maschinell gehoben und gekippt. Hubbehälter werden mittels Kran gehoben. Über dem Lkw werden die Bodenplatten der Behälter geöffnet, sodass das Altglas herausrinnen kann. Der Fahrer steuert den Kran und die Kette, die die Bodenplatte des Behälters bewegt entweder via Fernbedienung vom Boden aus oder er besteigt auf einer Leiter bzw. einer Treppe den Hochsitz am Kran und steuert von dort.

Weißglas zu Weißglas

Die Glassammel-Lkw sind mit 2 Kammern ausgestattet – einer für Weißglas, einer für Buntglas. Somit ist gewährleistet, dass das Altglas sauber getrennt zum Recycling in die Glasfabriken gelangt.

Entleerung von Altglas aus dem Doppelkammerbehälter in den Spezial-Lkw

Das Video stellte uns unser Entsorgungspartner Waizinger Ges.m.b.H. & Co KG aus Steyr/OÖ zur Verfügung. Danke!

Kontakt

Austria Glas Recycling 
Mariahilfer Straße 123, 7.Stock
1062 Wien, Austria
Tel.: ++43/1/214 49 00
Fax: ++43/1/214 49 08
BLOG: www.glasrecycling.at
agr@agr.at

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6