zum Inhalt springen  zur Suche springen  zum Hauptmenü springen  zum Bereichsmenü springen  



AGR - Austrian Glas Recycling


Logo von AGR

  • seit 1977 gesammelt:

    20 Mrd.
    Glasverpackungen
  • Wir reduzieren Stromverbrauch

    225 Mio.
    kWh/Jahr
  • Wir sparen Erdgas

    6 Mio.
    m³/Jahr

Navigation

Unternehmen

Austria Glas Recycling GmbH

Entleerung Altglas Container

Nachhaltigkeit seit über 4 Jahrzehnten.

Seit den 1970er Jahren sammeln wir in Österreich Altglas. 20 Milliarden Glasverpackungen haben die Glaswerke eingeschmolzen und zu neuen Weinflaschen, Flacons, Konservengläsern, Medizinfläschchen geformt. Wir sorgen dafür, dass es immer mehr werden und  kümmern uns um jede richtig entsorgte Glasverpackung - mit

  • jahrzehntelanger Expertise
  • systematischem Nachhaltigkeitsmanagement
  • verantwortungsvollen Partnerunternehmen
  • ehrlichem Engagement

Glasverpackungen wollen recycelt werden. Dafür setzen wir uns ein.

Ihre Vorteile:
  • saubere Umwelt, da Glasverpackungen nicht im Müll landen
  • Ressourcenschonung, da Glasverpackungen zu 100% recycelt werden
  • Sicherung von Rohstoffen in einem rohstoffarmen Land
  • Sicherung regionaler Arbeitsplätze in der Abfallwirtschaft und in Österreichs Glaswerken
  • substanzieller Beitrag zur Realisierung von Circular Economy
  • Bestandteil der unternehmerischen wie volkswirtschaftlichen Nachhaltigkeitsagenda

Österreichs Glasrecyclingsystem

Kontinuierliche steigende Glassammelmengen sind das Ergebnis eines reibungslosen Zusammenspiels aller Systempartner. Austria Glas Recycling ist die Drehscheibe des österreichischen Glasrecyclingsystems. Sie gestaltet und steuert unter Einhaltung aller rechtlichen Rahmenbedingungen Infrastruktur und Logistik und arbeitet gemeinsam mit den Partnerinstitutionen an der kontinuierlichen Verbesserung.

Die Grafik 'Österreichs Glasrecyclingsystem' zeigt die wesentlichen Akteure und Geschäftsbeziehungen sowie den Stoff- und Geldfluss. Klicken Sie auf die Grafik und Sie werden das gesamte Bild in einem eigenen Fenster sehen. Sie haben die Möglichkeit, durch Anklicken des jeweiligen Kreislaufs die einzelnen Beziehungen gesondert zu betrachten.

Österreichs Glasrecyclingsystem - interaktive Grafik: Machen Sie sich ein Bild!

Wir engagieren uns.

Austria Glas Recycling ist Mitglied folgender Institutionen und unterstützt damit deren Ziele und Aufgaben.
  • Austria Recycling - Verein zur Förderung von Recycling und Umweltschutz in Östereich Austria Recycling
    Zweck: Verbreitung nachhaltiger Handlungsweisen in allen Bereichen
  • International Solid Waste Association: ISWA Austria
    Ziel: Erfahrungen der österreichischen Abfallwirtschaft im internationalen Rahmen bestmöglich verfügbar machen
  • Österreichische Gesellschaft für Umwelt- und Technik ÖGUT
    Aufgabe: relevante Visionen auf die Erde zu holen, nutzbar zu machen, in die Zukunft zu tragen
  • Österreichischer Wasser- und Abfallwirtschaftsverband ÖWAV
    Zweck: Erreichung der nachhaltigen Ziele der Wasser-, Abwasser- und Abfallwirtschaft in Österreich
  • respACT - austrian business council for sustainable development respACT
    Zweck: Die Erreichung der Triple-Bottom-Line mit den Kräften der Wirtschaft und in Zusammenarbeit mit den gesellschaftlichen Anspruchsgruppen
  • WKO - Nachhaltigkeitsagenda für Getränkeverpackungen
    Ziel: Umweltbilanz von Getränkeverpackungen optimieren

und klima:aktiv-Partner: klima:aktiv

Austria Glas Recycling unterstützt die Wiener Tafel: Wiener Tafel

Adressen weiterer Partnerinstitutionen

Die wunderbare Welt des Glasrecyclings

In unserem Blog Die wunderbare Welt des Glasrecyclings finden Sie breit gefächerte Fachartikel zu  Glasrecycling, Kreislaufwirtschaft, Nachhaltigkeit und verwandten Themen.

Gesellschafter

Austria Glas Recycling GmbH ist ein Unternehmen der ARA.

Eigentümer sind - in alphabetischer Reihenfolge:

  • ARA AG
  • Stölzle Oberglas
  • Vetropack Austria

Weitere Angaben finden Sie im Impressum.

Design of Logo

Wussten Sie, dass ...

Wer Altglas sorgfältig entsorgt, spart Müllgebühren, denn die Altglasentsorgung ist kostenlos. Ein hohes Maß an Ressourceneffizienz stärkt die Wettbewerbsfähigkeit einer Volkswirtschaft.

Wollen Sie noch mehr wissen?